Impressum

 

 

Credo24 GmbH
Drosselweg 2
63694 Limeshain


Telefon: +49 6048 952796
E-Mail:  credo24gmbh@aol.com
Web:     www.credo24gmbh.de


Geschäftsführer:

Norbert Bernhauser

 

Registereintrag
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Friedberg
Registernummer: 7128

Umsatzsteuer-ID
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
020 230 81 91 4

 

 

Hinweis

Die DSGVO wird von uns angewendet.

Bei Fragen oder Informationen wenden Sie sich bitte an info-hr@credo24gmbh.de

 

 

 

Bei uns sind ihre Daten sicher !

 

Webseiten-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen

gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

 

EU - Datenschutzerklärung Richtlinien


Unsere Agentur nimmt seit Jahren den umfänglichen Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Wir halten uns strikt an die Regeln des Datenschutzgesetzes.

Um Sie optimal über ihre Rechte zu informieren haben wir Ihnen die grundlegenden Inhalte der Datenschutzverordnung verständlich zusammengestellt:

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist

 

Credo24Gmbh

Drosselweg 2

63694 Limeshain

 

Tel.: 06048-9527-96

 

Info-hr@credo24gmbh

datenschutz@credo24gmbh.com

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

 

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen verlangen können

 

Wir erheben persönliche Informationen über Ihre Besuche der Webseite, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs, Inhalte von Umfragen und Kontaktformularen und sonstige Kommunikationsdaten sowie Informationen über die Webinhalte, auf die Sie zugreifen. Dadurch, dass wir diese Informationen erheben, wird Ihr Besuch der Webseite in Zukunft einfacher, da wir basierend auf den Standorten, von denen aus Sie auf die Webseite zugreifen, in der Lage sein werden, Inhalte vorzuschlagen, die für Sie relevant und von Interesse sein können.

Die oben dargestellte Verarbeitung Ihrer Informationen ist nach dem gültigen Datenschutzgesetz aus nachfolgenden Gründen erlaubt:

Die Verarbeitung ist für unsere legitimen Interessen notwendig. Diesen Interessen steht in keinem der Fälle Ihr berechtigtes Interesse an der Geheimhaltung Ihrer Daten entgegen. Dies überprüfen wir vorab.
Die Verarbeitung ist in einigen Fällen erforderlich, um unsere gesetzlichen Pflichten wie z. B. bei der Weitergabe von Informationen an Behörden, Regulierungsstellen oder staatliche Einrichtungen, zu erfüllen.
Unter bestimmten Umständen werden Daten mit Ihrem Einverständnis verarbeitet, welches wir von Ihnen mitunter erhalten, wenn Sie z. B. damit einverstanden sind, Werbemitteilungen und Nachrichten per E-Mail zu erhalten.

 

Wir benutzen über unseren Provider WebAnalytics

 

Tracking und Logging sind standardmäßig aktiviert.

Unser Provider speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs
  • verwendet)

Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

 

Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben?

 

In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.

 

 

Werden Daten an Dritte weitergegeben?

 

Es werden von unserem Provider keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

 

Weitergabe an Dritte

 

Um eine möglichst effiziente Nutzung Ihrer Informationen zu gewährleisten, geben wir Ihre Informationen an Dritte weiter. Allerdings erfolgt eine solche Weitergabe nur unter folgenden Umständen:

 

An Dienstleister/Auftragnehmer:

Mitunter beschäftigen oder engagieren wir andere Unternehmen oder Personen, damit diese IT- Funktionen für uns wahrnehmen. Beispiele hierfür sind das Hosting und/oder die Pflege des Inhalts der Webseiten sowie die Bereitstellung von Marketingservices. Diese Dienstleister haben nur den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, den sie haben müssen, um ihrer Tätigkeit nachkommen zu können. Es ist ihnen nicht erlaubt, diese personenbezogenen Informationen zu anderen Zwecken zu verwenden. Sie unterliegen vertraglichen Vertraulichkeitsverpflichtungen uns gegenüber, sodass der Schutz Ihrer Privatsphäre gewährleistet ist.

 

An staatliche Stellen oder Vollzugsbehörden:

Wenn wir nach unserer rechtlichen Überprüfung festlegen, dass wir gesetzlich angehalten sind, Ihre personenbezogenen Daten an diese weiterzureichen.

  

 

Wo werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet?

 

Wie bereits unter “Weitergabe an Dritte” erklärt wurde, geben wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weiter:

 

An Dienstleister/Auftragnehmer:

 

Auch wenn wir einen Dienstleister einsetzen, bleiben Ihre personenbezogenen Daten unter unserer Kontrolle. Wir verfügen über Kontrolleinrichtungen, die sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind.

Wir sind bestrebt, alle Maßnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und im Einklang mit dieser Richtlinie verarbeitet werden.

 

Übermitteln wir Ihre Daten außerhalb Deutschlands?

 

Ihre personenbezogenen Daten können, in Ausnahmefällen mit ihrer Einwilligung, in ein oder mehrere Länder außerhalb Deutschlands transferiert und dort verarbeitet werden. Wir übermitteln Ihre Daten allerdings nur in Länder, die ein angemessenes Datenschutzniveau aufweisen, welches den aktuellen Datenschutzgesetzen entspricht.

Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können.

Im Rahmen der Bewerbung bieten wir den Bewerbern die Möglichkeit an, in unseren „Bewerber-Portfolio“ für einen Zeitraum von zwei Jahren auf Grundlage einer Einwilligung im Sinne der Art. 6 Abs. 1 lit. b. und Art. 7 DSGVO aufgenommen zu werden. 

 

 

Datensicherheit

 

Obwohl wir zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten unser Bestes tun, sollten Sie wissen, dass die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher ist und wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen, sobald diese auf die Webseite oder an Dritte übermittelt werden, nicht garantieren können. Jede Übertragung erfolgt also auf Ihr eigenes Risiko hin. Wir wenden strenge Verfahren und angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, an, um nicht autorisierten Zugriff, das Löschen oder die Übertragung dieser personenbezogenen Daten nach Möglichkeit auszuschließen.

 

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Personendaten, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

 

Soziale Medien

Wir setzen derzeit Social-Media-Links ein und teilen die Inhalte über Plugins (Facebook, Xing, Twitter & Co.)


Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter & Co. geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür die Shariff-Methode. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann. Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

 

 

Zweck der Datenerhebung
Die Daten werden dazu benutzt, die Nutzer zu kontaktieren, geeignete Bewerber für den Einsatz als Zeitarbeitnehmer oder Direktvermittlung, oder Vermittlung auf bestimmte Stellen zu finden, Verwaltung der Arbeitsverträge zu verwalten, insbesondere das Entgelt abzurechnen.

 

 

Daten (Verarbeitung)


Credo24 erhebt, verarbeitet, nutzt und übermittelt personenbezogene Daten nur mit ihrer Einwilligung. Eine solche Einwilligung erfolgt vor der Übermittlung der Daten, die der Nutzer freiwillig auf unserer Website eingibt oder uns per Mail zukommen lässt. Erfasst werden Name, Vorname, Geburtsdatum, ggf. Firma, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.  Bei Kandidaten Angaben zu Ausbildung, Fähigkeiten, Erfahrungen, Werdegang, Lebenslauf und Zeugnisse, nach Abschluss eines Vertrags als Zeitarbeitnehmer auch Steuerdaten (Lohnsteuerklasse, Freibeträge) und Daten zur Berechnung und Entrichtung von Sozialversicherungsbeiträgen.

 

 

Zweck der Datenerhebung


Die Daten werden dazu benutzt, die Nutzer zu kontaktieren, geeignete Bewerber für den Einsatz als Zeitarbeitnehmer, oder Vermittlung auf bestimmte Stellen zu finden, Arbeitsverträge mit eingestellten Zeitarbeitnehmern zu verwalten, insbesondere das Entgelt abzurechnen.

 

Bei einer Vermittlung auf Basis der Arbeitnehmerüberlassung oder Personalvermittlung werden Vorab an unsere Kunden nur ihre Qualifikationen weiter gegeben ohne personenbezogene Daten.

Erst bei Interesse unserer Kunden werden nach Rücksprache mit Ihnen, personenbezogene Daten weitergegeben.

 

 

Information über ihre Rechte:

 

Nach den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie folgende Rechte:

 

Zugriff und Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten:

 

Sie sind berechtigt, eine Bestätigung anzufordern, ob und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

 

 

Korrektur der personenbezogenen Daten.

 

Falls Sie uns nachweisen können, dass Ihre personenbezogenen Daten, von uns nicht richtig erfasst wurden, können Sie verlangen, dass diese Daten aktualisiert oder anderweitig korrigiert werden.

 

 

Löschen ihrer Daten

 

Sie haben das Recht ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, tätigen Sie eine entsprechende Anfrage und wir überprüfen, ob dieser nachgekommen werden kann.

Ihre Anfrage darf nicht mit anderen gesetzlichen Rechten und Pflichten kollidieren. Wir sind möglicherweise verpflichtet Daten aufzubewahren (Prüfungszwecke/Behörden/Steuer/Rentenversicherung/Krankenkassen).

In Fällen, in denen Aufbewahrungsfristen einer Löschung nicht entgegenstehen, werden wir Ihrer Anfrage zeitnah erledigen.

 

 

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie uns unter folgender Adresse schriftlich oder per Mail kontaktieren:

 

Credo24GmbH

Drosselweg 2

63694 Limeshain

datenschutz@credo24gmbh.com

 

In einigen Fällen werden wir zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihr Einverständnis einholen. Dieses Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Durch ihren Widerruf werden ihre Daten nicht mehr verarbeitet. Sie können auch bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde Hessen :

 

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

 

eine Beschwerde über die Art unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einreichen.

 

 

Änderungen an dieser Richtlinie

 

Die Bestimmungen dieser Richtlinie können sich mitunter ändern. Wir werden jegliche wesentlichen Änderungen durch entsprechende Nachrichten, entweder auf dieser Webseite oder per direkten Kontakt mit Ihnen veröffentlichen.

 

Kontakt

Bitte richten Sie ihre Fragen und Anmerkungen in Bezug auf die Datenschutzverordnung gerne an datenschutz@credo24gmbh.com

 

Wir schaffen Zeit für Sie!

Hier finden Sie uns:

Credo24 GmbH
Drosselweg 2
63694 Limeshain

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6048 9527-96

 

oder kontakten Sie uns unter  credo24gmbh@aol.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Credo24 GmbH